20.11.2010

Yeti Cup 2010 ist "im Sack" - Ergebnisse online...

Der Yeti Cup 2010 wird mit extrem kalten Leichtwindbedingungen und gepflegtem  Segelsportspaß in Erinnerung bleiben... (foto cc by RostockSailing.de)

Der Yeti Cup 2010 ist Geschichte -> eine sehr schöne zumal! +++ 29 TeilnehmerInnen +++ 2 extrem harte Leichtwindrennen  ("Olympischer Opti Kurs!") +++ Glückliche Sieger in verschiedensten Kategorien +++ Strahlende  Kinder  +++ Viele viele helfende Hände +++  Tolle Wettfahrtleitung +++  Yeti Cup 2010 Gesamtsieger ist Andreas Pfann (Rostock; im Leihboot!) +++  2. Platz Niels Schlaack (ROYC) +++ 3. Platz Wolfram Kummer (SSVR) +++ Schöner 3min Bericht gerade im NDR-Nordmagazin +++ Reichlich Fotos (Sichtung kann etwas dauern...) +++


Das war der Yeti Cup 2010:

! VIELEN DANK AN ALLE BETEILIGTEN !


Ergebnisse Yeti Cup 2010

Yeti Pokal 2010 (Gesamtwertung / 29 Boote)
1    Andreas Pfann | ABC | 3 Pts (2/1)
2    Niels Schlaack | ROYC | 7 Pts (5/2)
3    Wolfram Kummer | SSVR | 8 Pts (1/7)
4    Florian Duwe | TSC | 10 Pts (7/3)
5    Svea Buck | YCW | 12 Pts (6/6)
6    Frank Tübbecke | YCW | 13 Pts (4/9)

Yeti Cup Sieger 2010: Andreas Pfann gewann außerdem die "Eisschollen"-Wertung (72-86kg) und den Yeti Leihboot Pokal (foto cc by rostocksailing.de).

Klick hier für...
(ach nee doch nich)


Yeti Leihboot Pokal (18 Boote)
1    Andreas Pfann | ABC | 2 Pts (1/1)
2    Markus Hempel | YCW | 6 Pts (3/3)
3    Duncan Taylor | TYPBC | 7 Pts (5/2)
4    Uwe Knop | WSC | 7 Pts (2/5)
5    Mareike Ribbeck | YCW | 11 Pts (4/7)
6    Sven Langwasser | YCW | 14 Pts (10/4)

Zweimal 2. Platz für Markus Hempel: in der Kategorie "Eiswürfel" (bis 72kg) und im Leihboot-Pokal Dahinter der "Eisberg"-Dritte Uwe Knop. (Yeti Cup 2010 /  foto cc by rostocksailing.de).



Kategorie Eisberg (>86kg / 14 Boote)
1    Niels Schlaack | ROYC | 4 Pts (3/1)
2    Wolfram Kummer | SSVR | 4 Pts (1/3)
3    Uwe Knop | WSC | 8 Pts (2/6)
4    Christoph Möller | ROYC | 9 Pts (7/2)
5    Roberto Güldenpenning | YCW | 12 Pts (5/7)
6    Dirk Gräfe | BSV | 14 Pts (10/4)

Niels Schlaack: Gewinner der gut besetzten "Eisberg"-Wertung (>86kg) und Gesamtzweiter beim Yeti Cup 2010  (foto  cc by rostocksailing.de - Martin Ullrich).



Kategorie Eisscholle (72-85.9 kg / 10 Boote)
1    Andreas Pfann | ABC | 2 Pts (1/1)
2    Florian Duwe | TSC | 5 Pts (3/2)
3    Frank Tübbecke | YCW | 6 Pts (2/4)
4    Duncan Taylor | TYPBC | 8 Pts (5/3)
5    Martin Buck | SSV | 9 Pts (4/5)
6    Reimar Goldschmidt | RDC | 13 Pts (7/6)

Rostock, Windstärke 1 - die Frisur sitzt perfekt. Der Drittplazierte in der "Eisschollen"- Wertung (72-86kg), Frank Tübbecke  kann sich voll auf die Tonnenrundung im dicht gedrängten Feld konzentrieren (foto cc by rostocksailing.de).




Kategorie Eiswürfel (<72 kg / 5 Boote)
1    Svea Buck | YCW | 2 Pts (1/1)
2    Markus Hempel | YCW | 4 Pts (2/2)
3    Svantje Güldenpenning | YCW | 7 Pts (4/3)
4    Mareike Ribbeck | YCW | 7 Pts (3/4)
5    Helge Mai | SVR | 10 Pts (5/5)

Gelernt ist gelernt: Svea Buck dominierte nicht nur die Damenkonkurrenz, sondern siegte auch in der "Eiswürfelklasse" (bis 72kg). Trotz einer unfreiwilligen Eisbadeaktion zu Beginn zeigte sie den meisten Männern das Heck und erreichte einen starken fünften Platz  in der Gesamtwertung .  (foto cc by rostocksailing.de).


Yeti Damen Pokal (3 Boote)
1    Svea Buck | YCW | 2 Pts (1/1)
2    Svantje Güldenpenning | YCW | 5 Pts (3/2)
3    Mareike Ribbeck | YCW | 5 Pts (2/3)

Hatte gut lachen: Als Zweite der Damen-Wertung ließ Svantje Güldenpenning als Gesamt -Fünfzehnte genau wie ihre Schwester Svea zahlreiche Herren staunend im Kielwasser zurück. (foto cc by rostocksailing.de).


Mittendrin statt nur dabei: Unser "Fernsehstar" Mareike Ribbeck verlor zwar trotz Punktgleichheit  mit Svantje knapp die Damenwertung, konnte sich jedoch mit Platz 13 im Gesamtfeld noch vor ihre direkte Konkurrentin schieben. (foto cc by rostocksailing.de).


Lahme Ente Pokal
29    Helge Mai | SVR | 57 Pts (29/28)

Übernahm den ebenfalls heiss umkämpften Wanderpokal für den "Sieger von hinten": Helge Mai aus Berlin  (foto cc by rostocksailing.de - Martin Ullrich).


Jüngster Yeti
Christoph Möller | ROYC | Bj.1985

Als Nesthäkchen (oder besser Nesthaken...) unter den Yetis gab Laser-Experte Christoph Möller seinen Einstand bei den "Opti-Senioren". Einhand bleibt Einhand  und so reichte es in der konkurrenzstarken "Eisberg"-Klasse immerhin für den 4. Platz. (foto cc by rostocksailing.de).


Ältester Yeti
Roberto Güldenpenning | YCW | Bj.1955

Surprise Surprise: Der Altmeister des Einhandsegelns und langjährige  Landstrainer Roberto Güldenpenning ließ es sich nicht nehmen und wurde insgesamt 12. von 29 Yeti-Startern (foto cc by rostocksailing.de - Martin Ullrich).


Weiteste Anreise
Duncan Taylor | TYPBC | Tauranga/Neuseeland | ca. 12.000 km

Pacific Bass Culture auf der Warnow: Duncan Taylor aus Neuseeland saß zuvor noch nie im Opti, konnte jedoch als leidenschaftlicher Dinghy-Segler auf den 3. Platz in der Leihboot-Wertung segeln und insgesamt auf Platz 8!  (foto cc by rostocksailing.de - Martin Ullrich).


Wettfahrtleiter | Jan Kudra

Da geht's lang: Wettfahrtleiter Jan Kudra  bewies ein ruhiges Händchen, als er bei Windstärke 1 und arktischen Temperaturen souverän zwei reguläre Rennen durchzog. Tatkräftige Unterstützung bekam er dabei von der Jugendabteilung des YCW  (foto cc by rostocksailing.de - Martin Ullrich).


Schiedsgericht | Jan Giese

Die sportliche Fairness auf dem Wasser gab Yeti-Schiedsrichter Jan Giese vom RSC-92 ausreichend Raum und Gelegenheit, sich um die wirklich wichtigen Dinge zu kümmern...  (foto cc by rostocksailing.de - Martin Ullrich).



Hier gibt's alle Ergebnisse und Pokalwertungen des Yeti Cup 2010 im Überblick.


Wertungssystem ISAF Low Point 2009-2012. Regattaergebnisse gespeichert: Montag, 22. November 2010 12:20 Uhr MEZ. Version 5.6.03: Regatta Auswertung von JavaScore, ein Open Source Projekt zu beziehen von http://www.gromurph.org/javascore. Deutsche Programmanpassung Dietmar Gottke, Steinhude




...more to follow!   ;-) 
Was ist der Yeti Cup? 



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...