07.10.2015

Vorschau auf den 2. Glashäger Segel-Vereins-Cup am 10. Oktober 2015 in Greifswald

Nach dem Erfolg 2014 in Rerik wird am kommenden Samstag 10.10.2015 zum zweiten Mal der Glashäger Segel-Vereins-Cup der B-Optis in Mecklenburg-Vorpommern ausgesegelt. 

Als Segelrevier hat der Veranstalter Glashäger Brunnen diesmal die Dänische Wieck auf dem Bodden vor Greifswald ausgewählt. Ausrichter ist der Greifswalder Yachtclub e.V. in Kooperation mit der gemeinsamen Jugendabteilung der örtlichen Seglervereine ASV zu Greifswald, YC Wieck und Greifswalder YC.  

Insgesamt 36 Kinder aus 12 Vereinen des Landes gehen an den Start zu der in dieser Form bundesweit einzigartigen Teamregatta. Sie treten entsprechend in 12 Teams á 3 Sportler an und segeln u.a. um attraktive Preisgelder, die dann der Förderung der Jugendarbeit in den jeweiligen Vereinen zu Gute kommen. Außerdem werden zwei neue Opti-Segel verlost. "Wir wollen auf diese Weise die wichtige und erfolgreiche Arbeit der Vereine nachhaltig unterstützen.", sagt Axel Schümann, Leiter Marketing beim Glashäger Brunnen.

Allein aus Rostock reisen fünf Teams an, darunter mit dem SV Turbine Rostock, Warnemünder Segelclub und Yachtclub Warnow die drei besten Teams des Vorjahres. Ob sie wieder auf dem Treppchen landen werden? Allein schon die lokalen Vereine aus Greifswald werden auf ihrem Hausrevier dagegenhalten wollen. Aber auch alle anderen teilnehmenden Jugendabteilungen haben in den vergangenen Monaten nicht geschlafen und sind hoch motiviert, einen der begehrten Preise mit nach Hause zu nehmen. Am Samstag abend wissen wir mehr!

Hier die aktuelle Teilnehmerliste:


...und nachfolgend nochmal die wichtigsten Infos und Links im Überblick zum 2. Glashäger Segel-Vereins-Cup 2015 in Greifswald:


...und dann noch ein paar Infos für alle die am Samstag zu Zuschauen vorbeikommen möchten:

Das geht natürlich zum einen von Land aus (siehe u. Lagepläne). Mit etwas Glück können alle Interessierten auch einen der begrenzten Plätze im offiziellen Regatta-Begleit-Boot ergattern. Das CAPELLI-Power RIB wird wieder von speedsailing zur Verfügung gestellt und kann pro Tour bis zu 10 Gäste mitnehmen (Mindestalter 14 Jahre).

Diese Sondertickets zum Rennkurs werden im Laufe des Tages auf der Glashäger Eventbühne verlost. Die Regattabegleitfahrten starten und enden beim Veranstaltungsgelände auf der Nordmole (siehe Lagepläne) und werden voraussichtlich so getaktet, dass die "Zaungäste" jeweils eine komplette Wettfahrt lang das Renngeschehen hautnah miterleben können.


Lageplan in Greifswald (Quelle Veranstalter)



Ein- und Ausstieg für die Regattabegleitfahrten auf dem speedsailing RIB (Quelle: Veranstalter)


Bühnen- und Landprogramm beim Glashäger Segel-Vereins-Cup 2015 in Greifswald (Quelle: Veranstalter)




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...