25.09.2013

"Erhebliches Sportbootaufkommen"

Pottendichter Seenebel am Samstag früh, 14.9. - ausgerechnet heute... War doch für neun Uhr der Start zum Sandemann Cup 2013 angesetzt, der kultigen Seeregatta von Warnemünde einmal rüber nach Nysted in Dänemark, traditionell veranstaltet vom Yachtclub Warnow.

Was für ein Bild: Spektakulärer Spinnakerstart zum Sandemann Cup 2013 kurz vor der dänischen Küste (foto: Veranstalter)

Insgesamt hatten 62 Boote gemeldet - absoluter Rekord (Vorjahr 40)! Und dann das: Sichtweiten unter 100 Metern machten einen regulären Regattastart unmöglich. Selbst das Auslaufen der Flotte unter Maschine war schon nicht ganz ohne. Diffuse Geräusche überall, dazwischen ein ums andere Mal das tiefdröhnende Horn eines ganz großen Pottes irgendwo im Seekanal. Auf Kanal 73, also bei Warnemünde Traffic, wurde die gespenstische Szenerie durch regen Funkverkehr untermalt, wobei die ohnehin leicht angespannten Berufsschifffahrer mehrfach und eindringlich auf ein "erhebliches Sportbootaufkommen" im Molenbereich hinwiesen. 

So musste zwar der Start mehrfach in Richtung Skandinavien verschoben werden. Dafür war aber mal wieder von Anfang an für reichlich Gesprächsstoff gesorgt! Erstmals waren übrigens zwei Yachten aus Dänemark dabei, die ihre ganz persönliche Sicht der Dinge gleich mal in einem Video online gestellt haben:



Erst kurz vor der dänischen Küste konnten bei Sonnenschein und leichten Winden die vier Wertungsgruppen gleichzeitig unter Spinnaker auf die Bahn geschickt werden. Als schnellste Yacht wurde die SY INSPIRATION vom ASVW gezeitet. Schnellste gerechnete Yacht war KALKEI vom RSC 92.

Links und Bilder zum Sandemann-Cup 2013:


Prost! Die Startberechtigung zum Sandemann-Cup führt seit Jahren ausschließlich über ein 8-Meter-Boot. Am Vorabend müssen sich alle Crews persönlich im "Salon" des Hiddensee-Vierteltonners BONITO vom YCW anmelden. Kein Wunder, wenn sich die Prozedur bei der diesjährigen Rekordbeteiligung von 62 Schiffen fast bis Mitternacht hinzog... (foto Meer-Seen)


Dicker Nebel am Samstag Morgen... (foto cc by RostockSailing.de)

...der vor Warnemünde geplante Start muss immer weiter nach Norden verschoben werden. Irgendwo im Nebel dicke Pötte und mittendrin immer wieder kleinste Angelboote - was machen die ganzen Angler hier draußen in diesem Nebel...?!  (foto Meer-Seen)

Allein das Team von Meer-Seen aus Berlin bringt eine ganze Flotte von 6 Booten mit über 40 Mitseglern an den Start ...  (foto Meer-Seen)

Schwarmverhalten: Wegen des Nebels geht's für die gesamte Flotte zunächst unter Maschine über den Ostsee. Sichtkontakt gibt's nur zu den direkten Nachbarn... (foto Meer-Seen)

...dem Spaß an Bord tut das keinen Abbruch...  (foto Meer-Seen)


"Dampfbad Ostsee": Die Crew vom TONIA-CAT hat die halbe Strecke nach Nysted bereits hinter sich und wartet wie alle 62 Teams auf ausreichend Durchblick für den Start...   (foto CAT TONIA)



Dann ist es soweit, man kann sogar schon wieder den Spi vor Augen sehen. Unmittelbare Wettkampfvorbereitung (UWV) als letztes Element für eine spätere Plazierung im Vorderfeld...! (foto CAT TONIA)

...und kurz vor Dänemark - etwa so viertel vor vier - endlich! Über den Bord-Funk werden Startlinie und CountDown durchgegeben. Die meisten haben auch Funk an Bord. ;o) Der Nebel ist Geschichte; bei bestem Wetter gehen überall die Blasen hoch... (foto Veranstalter / YCW / SY GADUS)

Wohin das Auge reicht - vorne Spinnaker... (foto Veranstalter / YCW / SY GADUS)

...und hinten Spinnaker... (foto Veranstalter / YCW / SY GADUS) 



Powerhalse um die östliche Nysted-Untiefe. Vorne rechts - unverkennbar mit dem grauweißen Spi - das spätere 'Gesamtsiegerboot-nach-gerechneter-Zeit' KALKEI  mit Schubi am Rohr... (foto Veranstalter / YCW / SY GADUS) 

...Spinnaker von Land aus... (foto Veranstalter / YCW)

...und Spinnaker gegen die Sonne... (foto Veranstalter / YCW)

...ja sogar Spinnaker mit Land UND Sonne... (foto Veranstalter / YCW)

Wegen des späten Starts bleibt das Feld dicht beisammen... (foto Veranstalter / YCW)

...nicht allzuviel Platz im engen Nysted-Fahrwasser, kurz vorm Ziel. (foto Veranstalter / YCW)


Romantische Hafen-Partie in Nysted - anschließend nordische Hafen-Party in Nysted...   (foto CAT TONIA)



_/)_/)_/)_

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...