08.08.2011

Hanse Sail: BOUNTY schon vor Warnemünde

Sie wird als das Highlight unter den Teilnehmerschiffen der bevorstehenden 21. HANSE SAIL gehandelt und alle wollen sie endlich sehen. Offiziell soll die BOUNTY (genau genommen die Replik der berühmten "Bounty", bekannt geworden durch den Film "Meuterei auf der Bounty" von 1962 mit Marlon Brando) erst übermorgen, nämlich am Mittwoch (10.08.) medienwirksam nach Warnemünde und später dann nach Rostock einlaufen. Dabei ist sie schon längst da!

AIS-Status "Anchored/Moored": Nach dem Live Ship Tracker liegt die BOUNTY schon seit Montag auf Reede vor Warnemünde und wartet auf ihren großen Auftritt zur 21. Hanse Sail (screenshot marinetraffic.com)


Auf der Ship-Tracker-Seite marinetraffic.com, die weltweit in Echtzeit alle Schiffe mit AIS mitplottet, wird die BOUNTY schon seit Montag mittag als "vor Anker liegend" gelistet. Damit sollte das Dreimast-Vollschiff vom Warnemünder Strand aus mit bloßem Auge zu erkennen sein...

BOUNTY Staysails
Wenn alles seinen offiziellen Zeitplan nehmen soll, muss die Crew also noch zwei weitere Nächte auf See verbringen, bevor sich der Star- und Medienrummel über sie ergießen wird. Dass bereits für morgen abend bis zu 35 Knoten Wind (8 Beaufort) angesagt sind, macht das Ausharren sicher nicht einfacher. Vielleicht dürfen sie doch schon früher...?!

Wie auch immer. Vom 11.-14. August jedenfalls soll das in den USA beheimatete Filmrequisit, durch dessen Vorläufer einst Captain William Bligh erst berüchtigt und dann berühmt wurde, am Liegeplatz 92 unmittelbar vor den Speichern an der Silo-Halbinsel festmachen. Open Ship ist dann voraussichtlich täglich von 12.00 bis 22.00 Uhr (am 14.08. von 11.00-18.00 Uhr). Wer die BOUNTY in  Rostock verpasst, hat noch eine zweite Chance, wenn das 55 Meter lange Schiff ein Wochenende später bei der Sail Sassnitz festmacht (19.-21.08.).

Aus diesem Anlass hier noch ein ganz wichtiger Hinweis für alle besichtigungswilligen Damen: Die BOUNTY-Crew bittet darum, auf Schuhe mit spitzen Absätzen zu verzichten! Aber das gilt ja eigentlich für jedes gepflegte Segelboot....


... und hier geht's weiter zur Bilderstory: Mit knirschenden Planken: Die BOUNTY macht in Rostock fest

--


Weiterführende Links:

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...