08.03.2011

Nordische Kombination: Danske Ice-Kite-Skating

Schnell noch ein letzter winterlicher Blick über die Ostsee und auf ein Video, das der dänische Profisegler Michael Hestbæk in der vergangenen Woche auf dem zugefrorenen "Sjælsø" nördlich von Kopenhagen aufgenommen hat.

Michael Hestbæk führt uns quasi auf's Glatteis, wo er zusammen mit seinen Schlittschuhen plus Kite auf bis zu 59.9 km/h beschleunigt und das ganze aus seiner Sicht mittels Helmkamera dokumentiert hat (Ungeduldige können auch auf 1:20 min vorspulen):



Als Profisegler liebt Hestbæk es flott: "Ich bin süchtig nach Kite-Surfen und Geschwindigkeit auf dem Wasser. In Ermangelung eines Besseren stelle ich mich eben mit meinem Drachen auf die Schlittschuhe", sagte er gegenüber minbaad.dk.

Neulich stürzte er ziemlich heftig, weil einfach noch zu viel Schnee auf dem Eis lag. "Ich rutschte 200 Meter weit, schlug aber glücklicherweise nirgendwo gegen", meinte Michael Hestbæk und war zudem froh, dass das Eis des "Sjælsø" über 14 cm dick ist. "Aber es war vielleicht auch nicht besonders klug, da draußen ganz allein zu sein".

(Originaltext und Foto via minbaad.dk, Troels Lykke)

--

Moment mal: Michael Hestbæk?!? Da war doch was! Richtig - der 1969 in Kopenhagen geborene Profi ist nicht nur dreifacher Olympia-Teilnehmer im Star und 49er, sondern bildete als Stratege zusammen mit Jesper Bank und dessen beiden Ex-Vorschotern die komplette Dänemark-Fraktion im UNITED INTERNET TEAM GERMANY, der ersten und bislang einzigen deutschen AMERICA's CUP Kampagne aus den Jahren 2005-2007.

Wobei er seinen Skipper Jesper Bank u.a. zu einer vielbeachteten "personellen Rückwärtsrolle" veranlasste, als dieser ihn mitten in der heißen Phase aus dem Team schasste, nur um ihn keine drei Wochen später wieder in der Afterguard zu installieren, weil er irgendwie doch besser mit Hestbaek arbeiten könne...

Das "United Internet Team Germany" unter dem dänischen Weltklasse-Skipper Jesper Bank: Deutschland's erstes und bislang auch einziges AMERICA's CUP Team (2005-2007, foto copyright UITG).

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...