01.02.2011

Tipp von der Stammcrew: Ich bau mir mein Skiff

Hier mal ein schöner Film für alle Bootsbauer und Karbonfreunde unter uns. Der Klick lohnt bereits für die lustige blonde 'Seglerin' zu Beginn mit ihrem goldenen (zum Geschmeide passenden) Mikro in der Hand...

Das Boot im Anschluss ist aber auch nicht schlecht! Es geht um den Entstehungsprozess eines Vollkohle-18foot-Skiffs, einer Bootsklasse die wohl zu den derzeit heissesten Rennmaschinen unter der Sonne zählt. Eine dieser Kohlefaser-HighTech-Schmieden heisst "Van Munster Boatbuilders" und liegt nördlich von Sydney, dem weltweiten Mekka der 18footer. 

Hier jetzt also die nett dekorierte Antwort auf die häufig gestellte Frage: "Wie backe ich mir (m)ein Carbon-Skiff...?" - Dank an Matze für den Tipp und FILM AB:




Für Fans und solche die es werden wollen, sei noch dieser Klassiker unter den 18ft-Videos empfohlen - unbedingt Ton anmachen - die Moderatoren überschlagen sich vor schierer Begeisterung!

In Rostock war bis dato zwar noch keines dieser abgefahrenen 3-Mann-Skiffs zu entdecken, wohl aber die etwas kleinere Klasse INTERNATIONAL 14. Die Rede ist  von der "Schnellboot-Flotte Rostock" und wer sich dafür mehr interessiert, der schaue sich ruhig mal diese schick gemachte Webseite an. 

Über das Rostocker "I14"-Geschwader wird es sicher noch  zu berichten geben und falls tatsächlich irgendwann mal einer dieser völlig überpowerten "Eighteenfooter" über die Warnow fliegen sollte, werdet Ihr es mit Sicherheit ebenfalls hier auf Rostock Sailing erfahren!



Weitere Linkempfehlungen:

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...