02.11.2011

ONE4ALL: Drei Rostocker Jungs im STG-Boot!

Hamburg heute abend: Offizielle Vorstellung des STG-Segelteams, welches ab 2012 auf dem neu geschaffenen Nachwuchsprojekt "ONE4ALL" antreten und an allen wichtigen deutschen Big-Boat-Regatten teilnehmen soll. Mit an Bord sind auch drei junge ambitionierte Segler aus Rostock.


Auf dem Weg ins ONE4ALL-Team: Die Rostocker Friedemann, Sven und Matthias (v.r.n.l.) haben aus über 120 Bewerbern das "Casting" überstanden und den Sprung unter die "Top 30" geschafft. Im April 2012 wollen sie beim Sichtungstraining in Kiel endgültig ins Sailing Team Germany aufgenommen werden - das Zeug dazu haben sie! (foto cc by RostockSailing.de)


Die Rostocker Sven Wegener (22), Matthias Fromm (18) und Friedemann Krohn (23) haben sich unabhängig voneinander für das neue STG-Projekt beworben. Aus MV-Sicht gesellt sich noch Lars Haverland aus Schwerin dazu. Alle vier schafften aus 120 Bewerbungen den Sprung in die Reihe der 30 "auserwählten" Nachwuchstalente, die am heutigen Mittwoch offiziell auf der HANSEBOOT der Öffentlichkeit vorgestellt wurden.


Sven, Matze und Friedemann leben, segeln und studieren in Rostock, haben hier bereits ihre ersten Kielbooterfahrungen gesammelt. Friedemann ist als Opti-Trainer beim RSC-92 aktiv und engagiert sich zudem auf dem vereinseigenen Hiddensee-Vierteltonner BLUE BIRD. Sven und Matze sind als Stammcrew-Mitglieder im Team speedsailing bereits mit großen Winschen und strukturierten Manöverabläufen auf  60-Fuss-Ocean Racern vertraut.

Rostock Sailing gratuliert zu diesem ersten Schritt, wünscht Euch viel Erfolg und ein bisschen Glück, so dass es nach dem Probetraining Anfang 2012 auch mit dem Sprung in "die letzten 20" klappt!

Die ONE4ALL - hier noch in den alten Farben: Als RUBIN XV kam sie 1999 unter Hans-Otto Schümann noch beim legendären ADMIRAL'S CUP zum Einsatz. Jetzt wurde das Schiff neu getauft und soll der Nachwuchsförderung des Hochseesegelns beim SAILING TEAM GERMANY dienen. Mal sehen ob's klappt... (foto copyright STG)


__/)_/)_/)__



Hintergründe und Links zum ONE4ALL-Projekt


DAS PROJEKT

Ausbildung und Weiterentwicklung junger, ambitionierter Seglerinnen und Segler in allen Bereichen des Big-Boat Regattasegelns. ONE4ALL ist Ausbildungs- und Sichtungsplattform für Talente und baut für sie Brücken zwischen nationalen Amateur-Crews und internationalen Profi-Teams.


DIE CREW

Learning by doing! Nachwuchstalente segeln, arbeiten und lernen gemeinsam mit erfahrenen Big-Boat Seglern auf und an der ONE4ALL. Durch gezielte Trainingsmaßnahmen, gründliche Regattavorbereitung und regelmäßige Analyse und Besprechung der Teamleistung entwickeln sich das Team und jeder Einzelne weiter... (mehr Infos)


DAS SCHIFF

Die ONE4ALL wurde 1998 als „RUBIN XV“ gebaut und unter Eigner Hans-Otto Schümann mit einer Profi-Crew unter anderem im Admiral’s Cup gesegelt. Zuletzt war sie unter dem Namen „UNIQUE“ auf Regatten erfolgreich... (mehr Infos)


Die ALL4ONE exRUBIN ex UNIQUE auf der HANSEBOOT 2011 in Hamburg: Bevor das neue Team im März 2012 mit dem Training beginnt, wird's noch einiges zu schrauben geben...  (foto cc by RostockSailing.de)


SAILING TEAM GERMANY

Das Ziel ist klar: Deutschland soll wieder zu einer der erfolgreichsten Segelnationen der Welt werden. Das Sailing Team Germany wurde 2009 vom Deutschen Segler-Verband, führenden deutschen Segelvereinen und Einzelpersonen aus Wirtschaft und Sport gegründet... (mehr Infos)

--

...und zu guter Letzt sei in diesem Zusammenhang nochmal warnend hingewiesen auf die nachfolgende (unbedingt zu vermeidende!) Verwechslungsgefahr!

;o)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...